• Sehnsucht nach Verbundenheit zum Himmel, zur Erde, zum Menschen oder zu dir selbst
  • das eigene “Anderssein” in Schule und Lehrstelle verstehen können
  • den eigenen Sinn im Leben finden
  • Fragen zur existenziellen Themen stellen dürfen
  • über den Tod und das, was danach kommt oder nicht kommt, sprechen
  • mediale und hochsensible Veranlagung mit jemandem teilen
  • über spirituelle Phänomene mit jemandem sprechen können
  • religiöse Rituale im Leben einbinden
  • spirituelle Praktiken kennenlernen (Meditation, Mantren, Gebet,..)
  • die höchst persönliche Spiritualität entfalten
  • an sich selbst geistig arbeiten
Fü(h)r Dich selbst | Partnerschaft | Familie | Beruf | soziales Umfeld | Spiritualität